KD

Freund/innen dieses Blogs

My little world, Ich liebe das Chaos!, Das tägliche Chaos, indian,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
Little mermaid, Mrs Robinson,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 2719 Tage online
  • 9425 Hits
  • 10 Stories
  • 30 Kommentare

Letzte stories

Ja es ist...

alles eine Frage der Sicht der Dinge. Ma... paintinggirl,2012.07.23, 11:24

Glück ist...

... im Stau zu stehen! Gestern auf dem... kaykay,2012.07.23, 10:141 Kommentare

auja,

mach mal! (email eh schon wissen ;-) f... jh,2012.07.19, 10:20

ich war...

... in der therme wien. kann man aber in... kaykay,2012.07.18, 17:48

he, das klingt ja extrem...

ich will auch meine schulter sind so ve... jh,2012.07.18, 13:14

Chill amoi!

Nachdem ich die vergangenen Wochen ü... kaykay,2012.07.18, 10:283 Kommentare

sehr geil *lach*

jh,2012.07.17, 13:40

SUUUUUUUPER-Video!

So süße und fesche und gut ge... pm,2012.07.17, 13:24

Kalender

August 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    marieblue (Aktualisiert: 21.8., 12:34 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 20.8., 10:42 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 19.8., 22:39 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 19.8., 22:12 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 19.8., 21:52 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 19.8., 19:50 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 18.8., 06:59 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 17.8., 22:51 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 17.8., 22:48 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 16.8., 07:08 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 16.8., 06:51 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 15.8., 08:35 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 8.8., 14:57 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 8.8., 14:45 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 25.7., 06:57 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 12.6., 21:09 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 23.5., 11:32 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 15.5., 21:18 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 11.5., 21:02 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 9.5., 16:15 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 29.3., 20:51 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
    Motorradto... (Aktualisiert: 5.3., 12:14 Uhr)
    Nadine (Aktualisiert: 3.3., 11:05 Uhr)
    Mrs Robins... (Aktualisiert: 1.3., 09:29 Uhr)
    vanilleduf... (Aktualisiert: 27.2., 18:39 Uhr)
    kersi (Aktualisiert: 27.2., 15:48 Uhr)
    notanymore (Aktualisiert: 18.2., 21:59 Uhr)
    Freigeist... (Aktualisiert: 7.2., 10:22 Uhr)
Mittwoch, 21.03.2012, 20:38
Kürzlich hörte ich bei einem Vortrag: "Warum sind wir im Alltag meistens so verschlossen? Warum fällt es uns oft so schwer, unseren Mitmenschen ein paar liebe Worte zu schenken?"

Und es hat angefangen, mich zu beschäftigen... Weil ich in der Hektik der Tage, die an uns vorbei ziehen, oft die kleinen und gleichzeitig so großen Dinge aus den Augen verliere. Und egal wie oft ich mir vornehme, dass ich dem Alltagstrott nicht erledigen möchte, komme ich ja trotzdem immer wieder rein in diesen schnellen Strudel von Stress. Da wird's mir schwindelig und zack - weg ist der Vorsatz, unbeschwert, locker und fröhlich durchs Leben zu tänzeln...

Und dann habe ich mich gefragt, was mich in genau solchen Momenten wieder ein bisschen bremst. Und was mich dazu bewegt, kurz stehen zu bleiben, durchzuatmen und mein Dasein zu genießen. Das sind die Komplimente von Menschen, die mich begleiten und von Menschen, die mir manchmal nur ganz kurz begegnen. "Du hast schöne Lippen." - "Du riechst gut." - "Heute siehst du gut aus!" - "Ich mag dein Lachen."

Aber das allerschönste Kompliment, das ich je bekommen habe, war.... "Du bist mein Leo! Der Ort, an den ich mich zurückziehen kann."

Was ist eigentlich das schönste Kompliment, das euch jemand gemacht hat??



Donnerstag, 08.03.2012, 17:04

Mädelstag, juhu!! Auf geht’s ins ungarische Sopron zum Wellnessen. Maniküre, Pediküre, Massage und ein neuer Haarschnitt. An und für sich 45 Minuten von Wien weg. Vorausgesetzt man fährt in die richtige Richtung. Biegt man an der ersten Kreuzung allerdings rechts statt links ab, braucht man mit Umweg über Budapest cirka dreieinhalb Stunden dorthin.

Als wir um cirka 15.30 Uhr in Sopron ankommen, haben die meisten Geschäfte schon zu. Eine Maniküre geht sich noch aus. Für alles weitere bleibt keine Zeit mehr. Ich möchte mir unbedingt die Mähne bändigen lassen – nix da, sagt mir die Frau im Beauty-Spa. „Es gibt keinen freien Termin mehr für heute. Brauchen Sie zufällig einen neuen Busen? Haben heute eine besondere Aktion: Nur 3.000 Euro. Da könnte ich sie noch unterbringen...“



Mittwoch, 07.03.2012, 07:46
Ich habe ein Date!!!!

Also, von Anfang an...

Kennengelernt habe ich ihn bei einer Party einer Freundin. Der Klassiker! Wir sind ins Gespräch gekommen - etwas holprig und langweilig, um ehrlich zu sein... ("Ich schaue gern Peter Zwegat. Und was sind deine Hobbys?") Schließlich haben wir auf die Tanzfläche gewechselt - und da hat er sich genauso unbeholfen angestellt wie beim Small Talk ... Nun gut... Man kann nicht alles haben, sage ich mir. Trotzdem kann er ein guter Fang sein. Wenn ich's mir nur lange genug einrede... Und als er mich nach meiner Nummer fragt, um mit mir am nächsten Tag gemeinsam zu Abend zu essen, diktiere ich ihm Ziffer um Ziffer (in der Hoffnung, in ihm mit viel Fantasie nun doch den Mann meines Lebens zu finden!).

Am nächsten Abend um sieben haben wir also unser erstes Date. Ich brezel mich auf und komme ganz bewusst fünf Minuten zu spät. Nicht, dass er auch noch glauben mag, ich könnte es nicht mehr erwarten, mit ihm ins Liebesparadies zu entschwinden...
Er schickt mir zwei vor sieben schickt er mir ein SMS: "Wo bist du???????????" Ich texte zurück: "Bin gleich da!" (und überlege, im noch eine Nachricht zu schicken: " Lustiger, runter vom Gas...")

Als ich das Lokal betrete, sitzt er schon. Er steht auf und hilft mir aus dem Mantel - hätte ich gern... War aber nicht so! Er bleibt sitzen und schnappt sich das letzte Stück Brot aus dem Körberl am Tisch und tunkt es in den letzten Rest Pesto, das der Kellner gebracht hat. "Ich habe Hunger", murmelt er. Ich auch, aber er hat den Gruß des Hauses schon verputzt...

Dann bestellen wir. Der werte Herr empfiehlt mir die gesurte Ente. Sautiert. "Die schmeckt köstlich!" - "Was genau heißt gesurt?", frage ich. "Lass dich überraschen! Das ist etwas sehr, sehr feines", meint der Gourmet. Also gut... Der Kellner nimmt unsere Bestellung entgegen und meint, wir müssen 50 Minuten warten. Die Ente wird frisch zubereitet. "Das passt schon so", winkt mein Gegenüber großzügig ab. Er hat leicht reden - er hatte gerade 10 Scheiben Brot... Ich verhungere fast! Der Ober scheint zu sehen, dass ich dabei bin, vom Fleisch zu fallen und fragt, ob er uns noch Gebäck bringen darf. "Nein, danke", antwortet mein Super-Date. Als der Kellner weg ist, flüstert er mir über den Tisch: "Das muss man doch extra zahlen!"

Die nächsten eineinhalb Stunden sind die längsten meines Lebens. Das Gespräch zwischen meinem Anti-Traummann und mir zieht sich wie Kaugummi. Er merkt das auch und versucht ein bisschen Dynamik in unseren Abend reinzubringen. "Heast, woher kennst du die Kuh?" - "Welche Kuh, bitte???" - "Na, die oide, die uns da zu der deppaten Feier eingeladen hat..." Bumm! MIr verschlägt es die Sprache. Das nutzt er und schimpft: "Die gschissene steigt a mit jedem in die Kiste..." - "Mit dir auch?" - "Na..." - Gut, jetzt wissen wir schon mal woher der Ärger kommt... Armes, kleines Ego...

Minute um Minute vergeht. Irgendwie! Er muss aufs Klo. Als er zurückkommt, ist er fast hysterisch. "Der Toni Polster sitzt dort vorn!!!! Wos moch ma jetzt??????"

Das Essen kommt! Herr im Himmel! ENDLICH! Der Kellner flambiert die Ente. Meinem Date fällt vor lauter Begeisterung die Kinnlade runter. Dann greift er zum Handy und fotografiert das ganze Spektakel. Währenddesse suche ich nach einem Loch, um mich darin zu vergraben...

Wir essen. Die Ente erinnert an einen Salzklumpen - überrascht mich nicht, nachdem ich den Ober gefragt habe, was gesurt bedeutet... "Der Schaß schmeckt ma net", giftelt mein Rendevouz. Aber hauptsache, ich soll mich überraschen lassen...

Fertig geschmaust verlangen wir die Rechnung. Und jetzt zum Highlight des Abends! (Ich bitte um einen dezenten Trommelwirbel...) "Durch zwei!" Ich glaube, ich habe mich verhört!!! Lässt er mich doch tatsächlich meinen Teil zahlen! Na, wo gibt es denn sowas??? Perplex greife ich zum Geldbörsel und zahle meine 23 Euro, inklusive Trinkgeld, weil der Kellner kann ja nichts dafür...

Der Frechdachs begleitet mich noch zur Ubahn und verabschiedet sich bei mir: "Was machst du nächste Woche? Ich kenn da ein super Lokal im dritten..."